Von der Idee zur Realität – Die eigene Glasform

Wer kennt diese Erfahrung: Man geht in eine Bar, bestellt einen Cocktail und erhält unerwartet ein aussergewöhnliches Glas, welches einem direkt einen Wow-Effekt und ein gutes Gefühl vermittelt. Ein Getränk kann nicht nur geschmacklich ein echtes Highlight sein, sondern auch optisch.

Doch wie entsteht eigentlich eine eigene Glasform?

Am Anfang von jedem Projekt ist eine Idee. Diese Idee gibt es zu verwirklichen. Wie soll das Glas aussehen? Soll es klassisch gerade sein? Soll es eine spezielle Form haben, welche die Marke widerspiegelt oder soll es eher ein Symbol enthalten? Auch wenn diese Ideen verrückt klingen, all diese Sachen sind möglich! Die Formbarkeit von Glas kennt keine Grenzen. Dies kommt einem speziellen Projekt, wie einer eigenen Glasform ganz gelegen, denn ob Massenprodukt oder Premiumprodukt, hier ist alles möglich, um eine Marke hervorzuheben. Glas hat nach wie vor einen hohen Wert als Verpackung. Glas gilt als sauber, unbedenklich, natürlich und vor allem geschmacksneutral. Daher eignet sich Glas insbesondere für Getränke, da es aufgrund der Kombination von Sauberkeit und Sichtbarkeit des Inhalts bei den Verbrauchern sehr viel Vertrauen weckt.

eigene Glasform

Wie bestimme ich die richtige Glasform ?

die eigene Glasform

1.Verpackung ist auch Werbung
Ist man auf der Suche nach der richtigen Verpackung oder Form der Verpackung, muss man sich zunächst bewusst sein, dass Werbung nicht nur im Internet oder in den Zeitung stattfindet, sondern das Produkt selbst die beste Werbung ist. Es animiert den potenziellen Käufer gleich am Ort des Geschehens, nämlich am Verkaufsort, das Produkt zu kaufen. Zahlreiche Studien bestätigen, dass Produkte, welche in den Einkaufskorb gelegt werden, häufig vor allem die Verpackung, die zum Kauf anregt. Aus diesem Grund ist es äusserst wichtig, dass jede Verpackung eine gute Figur macht.

eigene Glasform

2. Aufmerksamkeit erregen
Zunächst gilt: Was nicht wahrgenommen wird, wird auch nicht gekauft, denn eine Verpackung muss das Produkt verkaufen. Dies gilt auch für Getränke. Stellen Sie sich vor, Sie sind in einer Bar und sehen wie die Barkeeperin diesen wunderschönen Cocktail in einem speziellen Glas vorbereitet und diesen anschliessend Ihrem Tischnachbar serviert. Dies macht doch gleich Lust, das gleiche für Sie selber zu bestellen. Die Zeit, die ein Produkt durchschnittlich hat, um von jemanden bemerkt zu werden, beträgt nur 1.6 Sekunden. Wenn in dieser kurzen Zeitspanne die Neugier nicht geweckt worden ist, entscheidet sich der Kunde für etwas anderes.

eigene Glasform

3. Für wen ist das Produkt?
In der Verpackungsbranche wird die Form eines Produktes zunächst auf weiblichen oder männlichen Charakteren eingeteilt. Handelt es sich um ein Produkt, welches eher für Männer oder Frauen bestimmt ist? Produkte welche eher für Frauen gedacht sind, sind dekorativer Natur, exotisch, ausgefallen, ungewöhnlich und eher rundlich. Formen, werden eher als männlich wahrgenommen, wenn sie technisch, konstruiert oder robust wirken, zum Beispiel Kegel oder Röhrenformen.*

eigene Glasform

4. Die richtige Auswahl der Form
Eine aussergewöhnliche Form hilft natürlich aus der Masse hervorzustechen, jedoch muss der Aspekt des Praktischen nicht unterstützt werden. Restaurants oder Bars bevorzugen Stapelbare Gläser, welche wenig Platz in Anspruch nehmen und jene, die perfekt in eine Industrielle Spülwaschmaschine passen. Die Form eines Glases kann auf die Marke oder die Form einer schon bestehenden Flasche abgestimmt werden. Die Form eines Glases ist auch entscheidend, da es dazu beitragen kann, den Geschmack des Getränkes besser hervorzuheben.

die eigene Glasform

5. Die richtige Grösse wählen
Die richtige Grösse ist ebenfalls ein wichtiges Element, wenn Sie eine eigene Glasform entwickeln möchte. Eckige Formen gelten zum Beispiel voluminöser als runde Formen. Inhalte aus gross erscheinenden Packungen werden zudem schneller konsumiert. Der Grund dafür liegt, dass der Konsument meint, er hätte mehr in der Hand als bei einer runden Form.

eigene Glasform

6. Die Haptik muss überzeugen
Hat man sich für eine Form der eigenen Glasform entschieden, muss natürlich auch die Haptik überzeugen. Denn ein Glas wird nicht nur mit den Augen betrachtet, sondern auch mit den Händen erfasst.

Um mit der Haptik zu überzeugen, kann als Veredelung, die eigene Glasform zusätzlich mit einem Siebdruck personalisiert werden. Auch hier gibt es verschiedene Möglichkeiten:

  • Veredelung durch Gold oder Platin Druck
  • Veredelung durch einen Reliefdruck
  • Veredelung durch einen Thermodruck
  • Veredelung durch einen Leuchtfarben Druck
  • Veredlung durch Satinage
Druckarten - die eigene Glasform

*Quelle: Harald Seeger, Praxisbuch Packaging 2009: Wie Verpackungsdesign Produkte verkauft.

Inspiration: Eigene Glasformen von unseren Kunden

Mamont Vodka

1868 wurde Sibiriens älteste Brennerei von Konstantin Platonov und Gregoriy Badyn gegründet. Noch heute steht die Anlage an derselben Stelle, direkt am Itkul Fluss zu Füßen des Altai Gebirges. Die Itkul Brennerei ist heute die einzige Destillerie Russlands, die ausschließlich gemälztes Getreide zur Alkoholproduktion verwendet.

Die Vodka Gläser von Mamont Vodka

Mit einer Entwicklungszeit von drei bis vier Monaten, wurde das Mamont Vodka Glas bei der Produktion von Univerre begleitet. Das Vodka Glas gibt es in zwei verschiedenen Grössen: Einmal in der kleinen Ausführung von 5cl und die grössere Variante bei 10cl. Mamont Vodka“ ist eine sibirische Hommage an die wissenschaftliche Bedeutung dieses Jahrhundert-Funds und in vielerlei Hinsicht ein Symbol für die pure Abenteuerlust. Die spezielle Flasche in Form eines Mammut-Stosszahnes ist ebenso einzigartig wie der pure Geschmack von Mamont Vodka. Die aussergewöhnliche Form der Flasche wurde 1:1 auf das dazugehörige Vodka Glas übertragen. Mamont Vodka ist ein hervorragendes Beispiel für die Harmonie zwischen Marke, Verpackung und der Geschichte eines Unternehmens.

Die eigene Glasform Mamont Vodka ©mamont-spirits.com
Die eigene Glasform Mamont Vodka ©mamont-spirits.com

DIWISA Distillerie

Die DIWISA ist ein führendes Schweizer Unternehmen für die Entwicklung und die Vermarktung von traditionsreichen und fortschrittlichen Getränke-Marken für Genussmomente, Lebensfreude und das gemeinsame Feiern. Die DIWISA Distillerie ist der Spezialist wenn es darum geht, mit einem ausgeprägten Gespür die Lifestyles und Bedürfnisse der Konsumenten von morgen zu kennen und mit Produktions-Know-how die passenden Angebote & Serivces zu entwickeln.

Das 1 Liter Kaffeeglas von DIWISA

Aus das neue 1 Liter Kaffeeglas wurde von der Univerre bei der Produktion begleitet. Dieses Kaffeeglas eignet sich hervorragend um einen grossen Kaffee zu geniessen. Ideal für die Après-Ski Bar als Kaffee-Lutz oder in einem angesagten Restaurant. Auf jeden Fall ist dieses grosse Kaffeeglas aus Glas ein echter Hingucker und wird noch mancher zum Staunen bringen.

Die eigene Glasform DIWISA ©univerre.ch
Die eigene Glasform DIWISA ©univerre.ch

Eine Eigenkreation von Univerre

Lange war Univerre auf der Suche nach dem perfekten Weinglas. Daher hat man sich entschieden diesen selber zu kreieren. Entstanden ist die Robusto Linie. Ein Weinglas, welches aber ganz gut auch als Bierglas benutzt werden kann. Die Robusto in 55cl und 37cl besticht durch die Robustheit des Glases. Schwerer und höher als andere Wein- oder Biergläser, liegt dieses Glas perfekt in der Hand und besticht durch die zeitlose Eleganz. Mittlerweile ist die Robusto Linie ein Bestseller in unserem Sortiment geworden.

Überzeugen Sie sich von der Robustheit dieser Weingläser – Wir haben den Test gewagt

Von der Idee zur Realisierung – Wir begleiten Sie gerne

Hat Sie die Lust gepackt Ihre eigene Glasform zu entwickeln? Dann zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns, damit wir Ihre Idee Realität werden lassen können. Univerre unterstützt Sie von der Idee bis hin zur Realisierung:

  • Gemeinsam besprechen wir Ihre Idee
  • Falls gewünscht, bieten wir Ihnen grafische Unterstützung
  • Erste Prototypen können mit unserem hauseigenen 3D Drucker gedruckt werden
  • Wir suchen für Sie den geeigneten Lieferanten
  • Wir kümmern uns um die Lieferung direkt zu Ihnen zum gewünschten Zeitpunkt

Kunden die uns vertrauen

Personalisiertes Weinglas | Pilloud Gilles - Vins de Nyon
Personalisiertes Weinglas | Pilloud Gilles - Vins de Nyon
Personalisiertes Cocktailglas | Nohrlund Aps
Personalisiertes Cocktailglas | Nohrlund Aps
Personalisierte Bierflasche | Schraepen Evert
Personalisierte Bierflasche | Schraepen Evert
Personalisierte Milchflasche
Personalisierte Milchflasche | Le Sapalet Sàrl
Personalisierte Seifenspender
Personalisierte Seifenspender | Soeder GmbH
Personalisierte Glasflasche | Nginious!
Personalisierte Glasflasche | Nginious!

Mehr Beispiele auf:

Instagram Univerre
Pinterest Univerre

Haben Sie Fragen? Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Olivier Burgat

Burgat Olivier

Westschweiz

Burgat Olivier

Westschweiz

Product Manager Wein

La Rocca Marcello

La Rocca Marcello

Deutschschweiz & Tessin

La Rocca Marcello

Deutschschweiz & Tessin

Verkaufsleiter Deutschschweiz & Tessin

Longo Jimmy

Tessin & Deutschschweiz

Longo Jimmy

Tessin & Deutschschweiz

Product Manager Bier

Vuignier Etienne

Westschweiz

Vuignier Etienne

Westschweiz
Naselli David

Naselli David

Marketing | Marketing & Verkauf

Naselli David

Marketing | Marketing & Verkauf

Marketing | Marketing & Verkauf

Lehmann Martin

Verkauf Deutschschweiz

Lehmann Martin

Verkauf Deutschschweiz

Product Manager Spirituosen

Barcheri Paola

Inside Sales International & Online

Barcheri Paola

Inside Sales International & Online

Rexhepi Mimoza

Univerre Deco

Rexhepi Mimoza

Univerre Deco

Trinkgläser

Duruz Guillaume

Duruz Guillaume

Wallis & Westschweiz

Duruz Guillaume

Wallis & Westschweiz