Unsere Firma

Univerre

Mit 34 Jahren ist Univerre ein nationaler anerkannter Partner im Vertrieb von Glasverpackungen. Als nationaler Leader in der Dekoration von Glasverpackungen und Trinkgläser sowie Nummer 1 der industriellen Flaschenreinigung in der Schweiz, bieten wir unseren Kunden und Partner die beste Lösung für jedes Produkt.

Zahlen und Fakten

34

Jahre Erfahrung

700

Artikel zur Auswahl

Verres

145

Millionen verkaufte Glasverpackungen pro Jahr

100

Mitarbeiter

Entdecken Sie Univerre

Unsere Mission, Vision und Werte

Mission

Univerre bietet jedem Kunden die ideale Lösung wenn es um Glasverpackungen oder Trinkgläser geht.

Vision

Proximité

Excellence in Glass

Valeurs

Leistung, Exzellenz, Kundennähe, Transparenz, Umwelt und Nachhaltigkeit

Zertifizierungen

ISO 14001

Certifications ISO
Die ISO 14001 Zertifizierung beinhaltet verschiedene Aspekte des Umweltmanagementsund erlaubt es uns:
  1. Den Einfluss unserer Tätigkeit auf die Umwelt zu identifizieren und dementsprechende Handlungsansätze zu entwickeln
  2. Unsere Umweltbilanz zu verbessern
  3. Durch ein systematisches Vorgehen, unsere Umweltziele festzulegen, diese zu erreichen und auch nachzuweisen

ISO 9001

Certifications ISO
Die ISO 9001 Zertifizierung betrifft das Qualitätsmanagement. Sie stellt Anforderungen an die Organisation eines wirkungsvollen Quality Management Systems:
  1. Verantwortlichkeit der Geschäftsführung: Anforderungen an die Geschäftsleitung als erster und ständiger Akteur
  2. Qualitätssystem: Anforderung an die Administration, um das Erreichte zu sichern. Das System als Ganzes wird berücksichtigt
  3. Prozess: Anforderungen an Identifikation und Steuerung der Abläufe, die zur Zufriedenheit der betroffenen Parteien beitragen
  4. Ständige Verbesserung: Anforderungen an Bewertung und Engagement bei effizienten und fortschrittsförderlichen Massnahmen

Valais Excellence

Label Valais Excellence
Das Label Valais excellence wurde geschaffen, um die besten und engagiertesten Walliser Unternehmen zu zertifizieren, welche sich ihrer sozialen und ökologischen Rolle bewusst sind und eine ständige Verbesserung ihrer Produkte und Dienstleistungen anstreben:
  1. Die Walliser Herkunft des Unternehmens
  2. Eine doppelte Qualitätsauszeichnung des Unternehmens (ISO 9001 für die Qualität und ISO 14001 für die Umwelt).
  3. Ein Engagement des Unternehmens für ein bürgerfreundliches Vorgehen gegenüber dem Wallis und seinen Bewohnern

Geschichte

1984
Isidor Elsig und Fabio Naselli gründen das Unternehmen Pro Uva

1987
Niederlassung im Industriequartier Iles Falcon in Siders/Sierre, Installation einer Waschanlage mit einer Kapazität von 6 Mio. Flaschen, Bau einer 700 m2 grossen Halle für die Lagerung von Flaschen, Übernahme des Unternehmens Martin Transports

1989
Erarbeiten und realisieren der internen und externen Kommunikationspolitik und Teilnahme an regionalen und nationalen Anlässen

1990
Kauf einer neuen automatischen Waschanlage mit einer Kapazität von 24 Mio. Flaschen und Vergrösserung der Lagerhalle

1992
Inbetriebnahme der neuen Flaschen-Waschanlage

1995
Bau einer 1300 m2 grossen Lagerhalle

1996
Die Waschanlage wird in zwei Schichten betrieben, Eröffnung der Abteilung Univerre Deco: Gestaltung und Dekoration von Flaschen und Verpackungen

1997
Pro Uva erhält die Zertifizierung ISO 9001, Präsentation der Marktstudie “Klebeetiketten” zuhanden von Fabrikanten und Druckereien, 48 Mitarbeiter

1998
Lancierung der Publikation “Welt aus Glas” und der Dienstleistungen First Glass und Pro Uva Marketing
1998
1999
1999
Einführung des neuen Informatiksystems für die Bestellabwicklung “Magic”
2000
Eröffnung der Homepage www.prouva.ch, Lancierung des Schweizer Weinportals www.winecity.ch, Einführung der Dienstleistung Pro Uva Net für die Kreation von Websites, Eröffnung der Deutschschweizer Distributionsplattform in Effretikon, Erneuerung der ISO 9001-Zertifizierung
Univerre
Univerre
2001
Eröffnung der Westschweizer Distributionsplattform in Bioley und globale Umsetzung des MBO-Systems bei Pro Uva und Martin Transports
2002
Durchführung eines Galaabends anlässlich der Agrovina. Eröffnung des Büros in Effretikon
2002
Martin Transports
2003
Erhalt der Zertifizierungen ISO 14001 und ISO 9001:2000 Installation des Fleetboard-Systems in den Lkw von Martin Transports 60 Mitarbeiter
2005
Eröffung des Flaschenlagers in Bioley-Orjulaz von 2500 m2
2006
Eröffnung des Verteilerzentrums Schweiz-Italien in Bedano im Tessin.
2008
Rückkauf der Firma Hupka SA in La-Tour-de-Peilz und Eröffnung von Martin Italie Srl in Mailand.
2009
Ausrüstung der Hupka SA mit Produktionsanlagen (Siebdruck) und 25 Jahr-Feier der Univerre Pro Uva.
2010
Umzug der Univerre Deco (vormals Hupka SA) in die Industriezone „La Vuagire“ in Bioley-Orjulaz, wo sich ebenfalls das Flaschenlager befindet. Die Fläche erhöht sich auf 1500 m2. Eröffnung des zweiten Verteilerzentrums für die Deutschschweiz in Aarau und Einführung der neuen Corporate Identity mit dem neuen Univerre-Logo.
Univerre
Univerre
2011
Austritt von Isidor Elsig und Übernahme der Leitung zu 100 % durch Fabio Naselli. Investition in eine Dekorationslinie für Flaschen und Trinkgläser (5 Mio.), Schaffung von 9 Arbeitsplätzen
2013
Renovation des Waschzentrums in Siders (1Mio)